Über mich

MorgenwonneProfilbild
Ich bin so knallvergnügt erwacht
Ich klatsche meine Hüften.
Das Wasser lockt. Die Seife lacht.
Es dürstet mich nach Lüften

Aus meiner tiefsten Seele zieht
mit Nasenflügelbeben
Ein ungeheurer Appetit
Nach Frühstück und nach Leben.
(Joachim Ringelnatz)

 

 Das wollte ich mir immer schon übers Bett hängen, hab ich aber nicht. Und nun wissen wir warum, denn es hat endlich seinen Platz gefunden: als Titel meines Blogs. Ein Blog, der mein Leben und das, was ich liebe, wiederspiegeln soll und so hoffentlich nicht nur mir noch viel mehr Appetit auf Leben und immer Neues macht.

Eine meiner großen Lieben gilt dabei allem von der feinen Torte bis zum zuckersüßen Küchlein. Liebevoll dekoriert, können diese Schätzchen jede Café-Tafel krönen und das Schöne, das Leckere, den Genuss, kurz: das Eigentliche im Leben, feiern.

Außerdem gibt es auch herzhafte Rezepte, fixe DIY- Ideen und hier und da tiefschürfende Überlegungen dazu, wie man sich sein Leben trotz allen alltäglichen Unappetitlichkeiten so wunderbar knallvergnügt erhält!

 

6 comments

  1. Marion says:

    Letzhin habe ich bei meiner Nachbarin (Frau Deichmann – ist Ihnen der Name bekannt?) ein Eis nach Ihrem Rezept gegessen ….. hmmmmm lecker. Wir haben beschlossen, nur noch selbstgemachtes Eis zu essen! Vielen Dank für das Rezept.

    Schauen Sie doch auch mal auf meinen Blog – und evtl. wollen Sie ihn auch in Ihre Blogroll mit aufnehmen – ich würde dies ebenfalls tun!

    Liebe Grüße

    Marion Hermann

    • solenja says:

      Hach, na so eine Freude, Frau Deichmann kenne ich sehr wohl, meine wunderbare Grundschullehrerin! Ich bin ganz beglückt, dass mein Rezept den Weg auf Ihren Tisch gefunden hat und so gut geschmeckt hat. Vielen Danke für die liebe Rückmeldung!

      Ich schaue gern vorbei, wirklich tolle Blumen-Arrangements haben Sie da, zum Verlieben ♥

      Liebe Grüße,
      Solenja

Hinterlasse eine Antwort