Blumentöpfe Verschönern

Toepfe_panorama

Hallihallo ihr Gartenglücklichen! Ich hoffe ich habt alle fertig geostert, denn jetzt kommt das versprochene DIY für die Blumentöpfe, damit es dann endlich losgehen kann, morgen säe ich aus, ich habe sogar schon angefangen, aber wir machen mal alles der Reihe nach!

Vorher...

Vorher…

Also die Blumentöpfe. Ich fand sie hässlich. Oder zumindest langweilig. Also dachte ich mir, ich könnte sie doch anmalen und während des Malens fiel mir dann noch allerhand anderes ein und schon kleisterte sie wild drauf los. Es gibt also Bemalte, welche mit Serviettentechnik und “Spitzentöpfe”. Da ich es im Sommer gern in Blau und Türkistönen mag, habe ich meine Töpfe in blau, weiß, „vintage“ gehalten und es ging total fix. Besonders von den alten Buchseiten und dem blöden weißen Plastiktopf mit dem Bogenrand oben, war ich am Ende sehr begeistert❤

Toepfe_alle2

…und danach!

Ihr braucht:

möglichst langweilige Töpfe (ich hatte Terrakotta und Plastik, die Zinktöpfe habe ich dann doch so gelassen, weil sie gut zu den Blauen und Weißen passen)

Bemalen:

(die Rosen) hier Nagellack, den ich nie nehme, es geht aber natürlich jeder Lack!

  1. Zum Bemalen könnt ihr euch im Baumarkt oder Bastelladen auch Schablonen holen, die ihr aufklebt, ansonsten einfach aufmalen, was ihr gern hättet.
  2. Rosen sind wirklich einfach zu malen, im Grunde fangt ihr innen an und malt immer ein Blatt dazu. Probiert es mal auf Papier, erst denkt man „mh, also so sieht keine Rose aus, das wird nichts“ aber nach ein paar Blättern mehr, sieht das plötzlich ganz anders aus!

Serviettentechnik:

 Tapetenkleister, einen Pinsel und schönes Papier, Servietten, Spitze

  1. Den Kleister nach Anleitung mit Wasser anrühren und quellen lassen.
  2. Den Topf mit Kleister einpinseln und Papier/Spitze auflegen, dann noch einmal gut überkleistern, damit sich das Papier schön vollsaugt.
  3. Das Papier habe ich in Streifen gerissen, damit es keine Falten schlägt.
  4. Zum Trocknen wegstellen, bei mir hat das etwa 12 Stunden gedauert.

Spitze:

Spitzenborte und Alleskleber

  1. Wenn ihr nur einen Spitzenrand aufkleben wollt, könnt ihr das einfach mit Alleskleber machen. Dünn aufstreichen und die Spitze anbringen, trocknen lassen.
Toepfe_panorama2

Lacke, Kleister, Pinsel und schöne Papiere!

Ich habe das Ganze nicht zu ernsthaft und ordentlich betrieben, damit es möglichst schnell den begehrten Shabby-Look bekommt. Wenn es mir nächstes Jahr nicht mehr gefällt, kann ich den Kleister einfach abwaschen. Draußen ginge das natürlich nicht, aber ich habe ja einen Wohnungsgarten ;) Für Outdoor-Töpfe sollte am Ende noch eine Schicht Klarlack aufgetragen werden.

So jetzt noch schnell zum Aussäen! Eigentlich durfte ich ja noch nicht, weil ich Ostern zu meinen Eltern gefahren bin und dann nicht gießen konnte. Tomaten habe ich aber trotzdem schon ausgesät und zwar in meinem Gewächshaus. JAAA!! Und das habe ich dann einfach mit nach hause genommen, es ist nämlich total tragbar. Klingt komisch ist aber so, guckt mal hier:

Toepfe_panorama3

Die Welt ist schöner in Mini!❤

Ich bin jetzt also Tomatenmama und bitte um Verständnis, wenn ich mal nicht gleich auf eure herzallerliebsten Kommentare antworten kann, ich muss mich doch kümmern!! Ich freue mich schon so, wenn sie endlich rausschauen❤❤ Sprießt bei euch schon das erste Grün??

15 comments

  1. Irene says:

    ❤ ❤ Oh mein Gott!!! Die sind ja so E-N-T-Z-Ü-C-K-E-N-D!!! ❤ ❤
    Für kommendes Wochenende hab ich mir ganz fest vorgenommen endlich auch einmal zu berichten wie es mit meiner Anzucht so voran geht. Achtung: Spoiler-Alarm: Meine Artichoken treiben schon. Und die sind irgendwie so niedlich!
    Liebste Grüße!!! ❤ ❤ ❤

  2. Caro von Zuckergewitter says:

    Eine super Idee mit dem Verschönern, meine Liebe! Auf die Idee bin ich bisher nie gekommen, ich häkele für die drinnen immer nur Überzüge :D
    Nächste Woche wird meine Terrasse auch endlich chic gemacht, versprochen, ich krieg immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich einen neuen Post dazu von dir lese :D Aber meine Hortensien und Rosen geben schon richtig Gas :)

    Ganz liebe Grüße, du Tomatenmami! :-*

    • solenja says:

      Mensch, das hab ich auch schon überlegt, für die Hängetöpfe! Das schreit nach einem DIY Post deinerseits meine Liebe!! :D

  3. Lisel says:

    Ui, die Töpfe hast du aber super hinbekommen <3 Die sind echt richtig, richtig hübsch geworden. Mein Avocadokern muss auch bald in die Erde, ich glaube ich gestalte ihm auch einen schönen Topf (ich bin immer noch so stolz, dass da was wächst :-) )
    Woher hast du denn das Mini-Gewächshaus? Das ist ja total putzig und bestimmt auch sehr praktisch :-)
    Ich wünsch dir noch nen schönen Tag =)

    • solenja says:

      Danke!!❤ Ich habe solche Häuschen bis jetzt bei Aldi Nord und bei KIK gesehen, das ist ein kleines Set, mit Töpfchen, Erde und Samen :)

      Dir auch einen Schönen Tag!!

  4. Kate says:

    Huhu Liebes,
    die Töpfe sehen so großartig aus! Ich liebe deine Farbauswahl. Wirklich unglaublich schön :):* Sie sehen aus wie gekauft. Ich wünsche dir noch einen wundervollen Abend, meine liebe Solenja! :)
    Liebst, deine Kate! :) <3

  5. Phine says:

    Wow, die Töpfe sehen alle so wunderschön aus!!! In letzter Zeit mache ich auch ganz viel mit Nagellack (den ich endlich aufbrauchen möchte! ;) ) & deine Rosen sind richtig hübsch geworden.
    Dieses Mini-Gewächshaus ist übrigens mega süß! Damit würde ich auch verreisen!!! :D
    Liebe Grüße!

    • solenja says:

      Hihi, ja, das war auch meine Motivation, die Nagellacksammlung mal ein bisschen einzudämmen, aber irgendwie is immer noch für alle genug da :D

      Liebst, deine Solenja ❤

  6. Lisel says:

    Uhhhhh, wie wunderschön die Töpfe geworden sind <3 jetzt hast du mich total animiert, dem Avocadokern auch einen extra-schönen Topf zu gestalten, der wird nämlich demnächst eingepflanzt. Ich werd mal sehen, woher ich Farbe und Töpfe bekomme =)
    Flauschige Grüße,
    Lisel <3

  7. Duni says:

    Ahhhhh WIE WUNDERSCHÖÖÖÖHÖHÖÖÖÖHÖÖÖÖN ❤ Meine Güte sieht das perfekt aus, als ob du sie frisch vom Karstadt ergattert hättest – aber da sieht man mal wieder wie genial die Ergebnisse werden mit ein bisschen know-how! Die Servietten Technik wollte ich auch zu Ostern mal testen hab es aber total verafft – jetzt weiß ich was ich nächstes mal DEFINITIV machen werde, ich such mir alles zusammen was ich bekleben kann, höhö :D

    Wie immer ein fabelhafter Post meine liebste ❤
    UND ICH MUSSTE SO LACHEN – ich werde abjetzt meine Wäsche auch nach Farben sortiert aufhängen :’D Du coole Socke ❤

    Liebst, deine Duni :*

    • solenja says:

      Hihi, Danke süße, ich werde ja ganz rot❤ ja ich hab meine Wäsche doch in der Wohnung hängen, da muss es schon schön als Regenbogen daherkommen :D

      Allerliebst, deine Solenja :*

  8. Lea von Rosy & Grey says:

    Hallo meine liebe Solenja :)

    Wow die Blumentöpfe sind ja hammer geworden :)
    Wir haben auch noch ein paar langweilige alte Töpfe bei uns rumliegen, ich glaube die werde ich mal deiner Aufhübschungskur unterziehen :D Ich freu mich schon total wenn hier alles schön grün und blumig ist!

    Liebste Grüße
    Lea

Comments are closed.