Gartenglück ohne Garten?

Garten_praslin

So meine Lieben! Ich habe einen Plan. Ich will diesen Frühling und Sommer möglichst viel Gemüse selbst anbauen und ernten. Ein klitzekleines Problem dabei ist, dass ich keinen Garten habe. Nein, Balkon auch nicht, es geht also eher um leidenschaftliches Umgraben in der Wohnung! Denn ich habe mal gezählt, was ich habe:

  • 5 Sonnige Fensterbretter
  • 4 Große Dachfenster
  • 3 mal Platz unter den Dachfenstern
  • 1 großer Lebenstraum

Das wichtigste an allem was ich habe, ist wahrscheinlich der Lebenstraum. Ich möchte mit meinem Liebsten in einem kleinen Häuschen mit einem umso größeren Garten wohnen. Das Haus streichen wir himmelblau, mit weißen Fensterrahmen und ans Gartentor kommt ein Schild „Himmelhaus“. Der Garten blüht und duftet, es gibt Kräuter, Obstbäume, Himbeeren…ich habe 1000 wunderschöne Blumen und eine Rosen-Ecke, mit einer gemütlichen Bank, wo es nur so um einen summt und duftet. Aber vor allem möchte ich meine kleine Familie mit Obst und Gemüse selbst versorgen. Das ist eine Vorstellung, die mich zu tiefst glücklich und zufrieden macht. Wenn das dann alles gut klappt, eröffne ich ein kleines Sommer-Sonnen-Garten-Café und ihr könnt mich alle besuchen kommen und mit mir Torte essen ❤ Aber zurück zur Ernte in der Wohnung!

Garten_schoen

Da es sich beim Umzug nach Erfurt einfach nicht ergeben hat, bleibt der Garten erstmal ein Traum und ich verschlinge alles Wissen, damit ich, wenn es so weit ist, gleich loslegen kann! Vor dem Umzug hatten wir eine Art Dachterrasse, die ihr auf den Bildern seht, da ließ sich natürlich einiges züchten und ernten. Jetzt ist es eine Maisonette-Wohnung ohne Balkon. Wunderschön, aber zum Buddeln und Ernten…mh, eher schwierig. Aber es lässt mir keine Ruhe, ich liebe es einfach, wenn aus diesem kleinen Samen tatsächlich ein grünes Pflänzchen wächst, wenn ich die erste Blüte entdecke und dann die erste duftende rote Erdbeere oder Tomate leuchtet! Wie ist das bei euch? Da viele von euch wert darauf legen, sich gesund und bewusst zu ernähren, geht es euch vielleicht ähnlich?! Mir liegt es auf jeden Fall am Herzen und vielleicht kan ich euch ja begeistern. Deswegen wird es ab sofort eine neue Kategorie bei mir geben:

❤  Gartenglück  ❤

Garten_nah

 

Ich führe dieses Jahr ein Experiment durch und zwar “Gärtnern in der Wohnung”. Ich freue mich über jeden der ein bisschen mitmachen will und Fragen, Probleme, Rückschläge und großes Ernteglück hier mit allen teilt, so wäre es eine Art Blogparade, eine Gartenparade. Beiträge könnt ihr gern bei mir verlinken! Da ich auch gerade erst begonnen habe zu recherchieren, können wir uns so vielleicht auch mit Ideen zur Raumnutzung und allem möglichen inspirieren.

Garten_lila

Heute habe ich mal eine Liste angefertigt, was ich wo hin pflanzen möchte, damit ich dann Samen, Erde und eventuell noch Töpfe besorgen kann, im März geht das Aussäen ja schließlich schon los. Meine Liste:

  • Kohlrabi
  • Topf-Tomaten, Hänge-Tomaten
  • Erdbeeren im Kasten, Hängeerdbeeren (Erdbeeren kann man doch nie genug haben!)
  • Radieschen
  • Basilikum, Minze, Petersilie
  • Bohnen (kletternd)
  • Kapuzinerkresse (kletternd und hängend)
  • Frühlingszwiebeln
  • Topinambur

Kapuzinerkresse, Erdbeeren und Tomaten möchte ich in schönen Hängetöpfen an den Fenstern verteilen, das sieht bestimmt schön aus und so bekommen sie viel Sonne! Alles andere kommt in Kästen und große Töpfe, auf Fensterbretter und unter die Dachfenster. Soweit der Plan :D

Im nächsten Post zeige ich euch, wie ihr euren Bioabfall ohne großes Stinken, sehr schnell in der Küche kompostieren könnt und so wunderbare Erde und gleichzeitig Dünger herstellt! Und dann geht es schon bald mit dem Einrichten der Töpfe und Kästen und dem Säen los.

Garten_Panorama3

Habt ihr schon probiert in der Wohnung Gemüse zu ziehen? Vielleicht Küchenkräuter oder etwas Ausgefallenes? Hättet ihr Lust mit zu machen und in einer Art Blogparade über euer kleines „Gartenglück“ zu berichten?

Garten_Panorama2

Design Blove

10 comments

  1. Irene says:

    ♥♥♥ Was für eine tolle Idee! ♥♥♥
    Bei meinem Freund und mir steht demnächst auch der Baumarkt an und dann geht es wieder los mit Balkon-Gärtnereinen!
    Letztes Jahr erfolgreich gezüchtet: Tomate, diverse Kräuter und ganz viel Kapuzienerkresse. Die Kresse konnten wir bis November (!!!) ernten.
    Also solltest du eine Blogparade machen, so bin ich auch auf jeden Fall dabei!
    Liebe Grüße,
    Irene

    • solenja says:

      hoho, da bist du ja schon eine richtige Kennerin, ich würde mich unglaublich freuen, wenn du dabei bist und uns Kapuzinerkresse bis zum November spendierst :D das ist ja der Wahnsinn! Wir gehen morgen endlich auch Erde holen, ich bin schon ganz hibbelig, hihi.

      Liebst, deine Solenja ❤

  2. Sonnenblume says:

    Hey:)
    Dein neues Blogdesign gefällt mir sehr♥
    Das Projekt hört sich echt spannend an!
    Ich liebe es auch Gemüse und Obst selbst anzubauen und zu ernten! *-*
    Liebste Grüße,
    Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    • solenja says:

      Daaanke, das ist zauberhaft von dir, ich bin gerade noch mitten im Tapezieren! Der ewige Wettlauf zwischen Wutanfall und Layout :D
      Ich freue mich so, dass wir schon ein kleines Grüppchen bin, sobald ich hier fertig umgeräumt habe, geht es los, mit der Blogparade!

      fühl dich gedrückt ❤

  3. Caro von Zuckergewitter says:

    Tihihi, ich stelle mir gerade eine mit Kapuzinerkresse total verdschungelte Wohnung vor :D
    Ich finde deinen Plan total cool und würde zu gern sehen, ob das klappt und was du schönes erntest.
    Ich habe das Glück, eine schöne Terrasse zu haben und für dieses Jahr sind auf jeden Fall mindestens Tomaten und wie jedes Jahr gaaaaanz viele Kräuter geplant. Vielleicht klappt die Kapuzinerkresse dann ja dieses Mal auch bei mir, letztes Jahr ist nichts draus geworden, dabei hab ich so eine schöne Säule, die bewachsen bestimmt toll aussähe.
    Also, ich bin auch dabei, auch wenn ich draußen gärtnern kann :)

    Liebe Grüße, Caro

    • solenja says:

      hihi, ja na das hoffe ich doch, dass die ordentlich los schießt die Kresse, also mit der hatte ich ja noch nie Probleme, hatte sie genug Sonne? Ich freue mich über dich als Luxus-Passagier mit Terasse :D

      allerliebst, deine solenja ❤

  4. Lisel says:

    Eine supertolle Idee :-) Wenn es eine Bloparade gibt, bin ich aufjedenfall dabei. Allerdings werde ich meine Kräuter in einen Kräuter-Ton-Topf pfanzen. Ich weis nicht ob du das kennst, aber evtl. wäre es auch eine platzsparende Lösung für daheim? Google einfach mal nach “Kräutertopf Ton” bei den Bilderanzeigen siehst du dann, was ich meine. Damit bin ich bisher immer ganz gut zurechtgekommen, da du 5-6 Verschiedene Kräuterpflanzen mit nur 1 mal Gießen bewässerst :-)

    Liebe Grüße
    Lisel

    • solenja says:

      hach lisel, ich bin ganz beglückt, dass du auch mitmachen willst! ❤ Und gleich mit einer so tollen Idee, so einen Kräutertopf hab ich noch nie gesehen, ich muss mal im Baumarkt shoppen gehen :D

      allerliebst, deine solenja ❤

  5. Duni says:

    Solenjaaaa ❤ Mein kleiner Knallkopp :D Ich musste SO lachen bei unseren Kommentaren auf meinen Hafermilch Post XD Du bist anscheinend genauso verrückt wie ich :D DAS IS JUUUUT!

    Und – ich – liebe – deinen – Post!!! Du glaubst gar nicht was du mir damit gerade ermöglichst :D Ich war ziemlich frustriert, weil ich mir schon letztes Jahr vorgenommen habe Gemüse selbst anzubauen, und da hatte ich noch – achtung, halt dich fest – 3 BALKONS!!!! Im Süden, Westen und Osten! Und früher hatte ich sogar im Garten von meiner Mama ein kleines Beet was ich damals gar nicht gepflegt hatte *Schande über mein Haupt* Die Konsequenz ist jetzt eine Wohnung ohne Garten, und ohne Balkon!! :( Da können wir uns ein Girls-without-Balkon-Check geben *check*

    BITTE MACH DIE BLOG PARADE ICH BIN SOWAS VON DABEI!!! Jetzt wo du das gepostet hast zieh ich das auch durch und erhoffe mir einfach das ich mit unseren 3 Fenstern in der neuen Wohnung das irgendwie hinbekomme XD

    Fühl dich geknuddelt mein Quatschkopf, und immer schön pressen !!

    Liebst, deine Duni ❤

    • solenja says:

      aaaaawwww, du bist einfach nur zuckersüß, ich freu mich so, dass wir zusammen unsere wohnungen umgraben!!❤ da bin ich auch gleich dreifach motiviert, heraus zu finden, wie das funktionieren kann! Du hast ja jetzt echt genug gartsündigt, bei all deinen vertanen Möglichkeiten, tztz. Dieses Jahr geht es los, wie eröffnen eine Erdbeerplantage!

      Sei mir geherzt Liebes ❤ deine Solenja

Comments are closed.