Mandel- Pancakes mit Himbeercreme ❤

Pfannkuchen_Panorama

Es wird jetzt wirklich Frühling!! Heute zumindest. Solange es noch klimatische Rückschläge gibt, hole ich mir den Frühling einfach auf den Teller und streue ihn noch schön drum rum. Sommerkränzchen eben! Kaffeekränzchen in gesund, das muss jetzt nicht immer heißen, dass es keine Pfannkuchen gibt, oder Eierkuchen, die Dinger aus der Pfanne, die Flachen, wie auch immer sie bei euch heißen… Ist auch egal, die hier sind nämlich sowieso nochmal ganz anders: Mini-Mandel-Pancakes! Kein olles Weißmehl, kein böser Zucker, Ei muss auch nicht rein, erstaunlich, dass man am Ende noch etwas hat, um es in die Pfanne zu gießen und dann schmeckt es auch noch so himmlisch❤!

Pfannkuchen_ganz

Ich fand sie so schon super lecker, innen schön fluffig saftig und nur ganz leicht süß. Aber Rosa hilft immer, deswegen krönen wir die Schätzchen noch mit Himbeercreme. Himbeeren, Quark, jaaaaa okay, ein bisschen Sahne, Süße eurer Wahl, fertig. Minze! Fast hätte ich es vergessen, ich liebe zur Zeit Minze einfach auf allem, Herzhaft oder Süß, etwas Minze gibt immer noch einen gewissen Kick. Also holt euch ein Minztöpfchen, dann seit ihr auch schon qualifiziert für meine Blogparade >Gartenglück ohne Garten< Aber dafür haben wir jetzt keine Zeit:

(für 4 Personen zum Kaffee)

Mandel-Pancakes:

100 g              gemahlene Mandeln
80 g                Buchweizenmehl
1                      Ei (oder 1EL Chia mit 3 EL Wasser eingeweicht)
1                      kleine Banane (Duni nimmt noch ein Ei!❤)
230ml            Wasser oder Milch
1 TL                 Birkenzucker
1 TL                 Zimt oder Vanille

  1. Die Banane klein drücken, sie dient als Ei- und Zuckerersatz.
  2. Alle Zutaten gut vermischen und den Teig kurz quellen lassen.
  3. Pfanne mit einem EL Sonnenblumenöl erhitzen und, je nach Wunsch, kleinere oder große Portionen in die Pfanne geben. Ich habe einen Esslöffel als Maß genutzt. Deckel drauf und warten, bis der Teig nicht mehr fließt, dann wenden und von der zweiten Seite braun backen.

Pfannkuchen_nah

Himbeercreme:

100g              Himbeeren
100ml           Sahne
50g                Quark
1 EL               Birkenzucker

  1. Die Himbeeren pürieren, wenn sie tiefgefroren sind, vorher kurz antauen lassen. Püree eventuell durch ein Sieb rühren, wenn ihr die Kerne nicht mögt.
  2. Die Sahne aufschlagen und mit dem Quark, dem Zucker und dem Himbeerpüree vermischen.
  3. Auf die Pancakes streichen oder mit einer Tülle aufspritzen.

Zu guter Letzt auf keinen Fall die Minze vergessen, einfach hacken oder kleine Blättchen aufstreuen! Wir haben zu zweit nicht alle geschafft, die gibt es heute als kleine Pancake-Schnittchen, also Pancake, Himbeercreme, Pancake= ❤

Pfannkuchen_Panorama2

This entry was posted in Süßes.

6 comments

  1. Kate says:

    Huhu meine liebe Solenja :) wow die pancakes sehen soo großartig aus! :) ich liebe Himbeeren und Bananen auch hihi :) werde ich auf jeden Fall ausprobieren :)
    Wünsche dir eine tolle Woche! <3 Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen! :)

  2. Duni says:

    Solenjaaaa mein Herzilein ❤ Ich schmachte!!! Deine Bilder sind einfach der Wahnsinn! Du hast das so drauf mit der Bild-Komposition, und es sind immer meine Lieblingsfarben drin *__* Ich schau mir die unheimlich gerne an :> Ich liebe Mandeln, ich liebe Himbeeren und ich liebe Pancakes. Also die Wahrscheinlichkeit das ich das nachmache liegt bei 100% :D
    Wunderbares Rezept und toller Post, wie immer ❤

    Ich wünsch dir ein ganz fabelhaftes Wochenende Liebes :*

  3. Sonnenblume says:

    Hmm…
    Ich bekomme einen Riesenhunger♥
    Traumhaft….
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

  4. Phine says:

    Dein Pancake-Rezept hört sich klasse an! Ich habe bis jetzt noch nie etwas mit Mandelmehl gemacht, muss ich gleich mal im Bioladen suchen (denke mal, dass ich das nur da finden werde?). Und die Chia-Samen als Ei-Ersatz soltle ich auch endlich mal testen. Davon habe ich nämlich noch eine große Packung zu Hause und langsam gehen mir die Ideen aus. :D
    Hach und deine Fotos sehen immer so appetitlich und frühlingshaft aus, ganz toll!! <3
    Liebe Grüße :)

    • solenja says:

      Hach danke!! Du, ich habe das komisch geschrieben, ich meine gemahlene Mandeln, ich ergänze das gleich noch… Die gibt es erheblich überall bei den Backzutaten, du hat dann die Wahl, ob mit oder ohne Schale! Es gibt aber auch Mandelmehl, das ist dann nur gleich noch mal teurer.

      Allerliebst, deine Solenja :*

  5. Lea von Rosy & Grey says:

    Hallo meine liebe Solenja,

    Mmmmmmmh schon wieder so ein wunderbar leckeres Rezept! Ich hatte eh mal wieder Lust auf Pancakes ;) Da werd ich das wohl mal ausprobieren

    Liebste Grüße
    Lea

Comments are closed.