Pita Stick Picknick

pitasticks_panorama2

Danke für all die Herzensfreude, die ihr mir mit euren Kommentaren zu meinem letzten Post bereitet habt! Eure lieben Wort zu meinen Zweifeln haben mir einen rieeeeeeeesen Motivaionsschub verpasst, den ihr nun natürlich abbekommt. Das führt dazu, dass es das Gartenglück erst im nächsten Post gibt, weil wir noch schnell picknicken! Mein Lieblingsmann hatte gerade Geburtstag, ich habe also eine große Fete für zwei vorbereitet, so machen wir das immer. Es beginnt morgens mit einem Geburtstagstisch, mit Wunderkerzen Lied und Torte, dann gibt es einen Tag Spiel und Spaß (nagut, ja, meistens zieht es sich mindestens eine Woche!!) und am Abend dann ein besonderes Essen. Ihr merkt schon, wenig Zeit für ein angemessenes Mittagsmenü… Wie ihr aber auf den Bildern seht, gabs dann doch etwas, ein kleines Picknick, auf dem Teppich, auf den gerade die Sonne schien. Es geht ganz fix, knuspert, duftet und gibt Kraft für miiiiiindestens eine Geburtstagswoche ♥ Ich schreibe euch ein Rezept für einen veganen Dip/Aufstrich auf, ihr könnt eurer Fantasie hier natürlich freien Lauf lassen: Humus, Frischkäse oder einen leckeren fertigen Aufstrich von Alnatura oder oder oder. Möhrenaufstrich klingt vielleicht seltsam und sieht aus wie Gehacktes, er ist aber mein absoluter Favorit! Selbst mein durchaus kritisches Geburtstagskind (jeder weiß, Geburtstagskinder sind oft schwierig) meinte, er wäre nie drauf gekommen, das das Möhre ist: herzhaft, leicht fruchtig, cremig, lecker!

pitasticks_ganz

Pitasticks mit Dips

(für 2 Personen)

6           Pitabrote
4 EL     Öl eurer Wahl (toll sind z.B. auch Gewürzöle, wie Chili- oder Kräuteröle)
              Salz
              Gewürze wie z.B. Paprika, Baharat, Tandoori, Ras el Hanout, getrocknete Kräuter…

  1. Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  2. Schneidet die Pitabrote in 2cm Streifen und gebt sie am besten in eine Schüssel mit Deckel.
  3. Jetzt Öl und Gewürze hinzufügen und mit dem Deckel (oder einem großen Teller) abgedeckt durchschütteln, bis alles gut verteilt ist. Den Deckel dabei gut festhalten, sonst wird es apokalyptisch in der Küche, ich weiß, wovon ich spreche… Ob es ausreichend gewürzt ist, könnt ihr testen, wenn ihr einen Stick antippt und die entstandene Marinade kostet, sie darf ruhig sehr würzig sein, wie bei Chips.
  4. Die Sticks auf zwei Blechen mit Backpapier verteilen und im Ofen etwa 15-20 Minuten rösten. Hier kommt es darauf an, wie knusprig ihr es wollt, überprüft also regelmäßig.

pitasticks_sticks2

Möhrenaufstrich

3                mittelgroße Möhren
100g          Tomatenmark
50g            weiche Butter
1/2 TL       Salz

  1. Die Möhren waschen und fein reiben.
  2. Mit den restlichen Zutaten vermengen und mit dem Pürierstab bis zur gewünschten Konsistenz pürieren.
  3. Wer mag, kann noch eine Zwiebel zufügen, ich mag nicht. Je nach Gewürzen, kann man dem Aufstrich einen orientalischen Anstrich geben oder mit Fleischgewürzmischungen in Richtung “Hausmannskost” “Gehacktes” gehen.

pitasticks_aufstrich2

Die Sticks eigenen sich auch Klasse wenn plötzlich Besuch da ist, wenn plötzlich niemand da ist oder eben als Picknick-Rezept, ob es nun auf dem sonnigen Teppich oder draußen auf der Wiese ist ♥

pitasticks_panorama

 

13 comments

  1. Phine says:

    Hehehe, bei uns gibt es auch immer mindestens eine Woche Geburtstag…sonst ist es doch kein richtiger Geburtstag!!!
    Und deine Sticks sehen mega lecker aus. :) Und Picknicken
    <3 <3

    • solenja says:

      Ja, ich fürchte wir gehen jetzt in die zweite Geburtstagswoche, jeden Tag kommt der Spruch “Uhar, so ein tolles/blödes Wetter, gerade an meinem Geburtstag!!” :D Gut dass wir fast genau ein halbes Jahr Abstand zwischen unseren Geburtstagen haben, da hat jeder ein halbes für seine Festlichkeiten!!

      Liebste Grüße ❤️

  2. Clarimonde says:

    Wow, sogar eine ganze Geburtstagswoche , da wird man ja ganz neidisch :D

    Die Pita Sticks sehen soooooooooooo lecker aus! Und das Rezept für den Möhrenaufstrich muss ich auch unbedingt mal ausprobieren!
    Deine Fotos finde ich übrigens ganz bezaubernd, man sieht richtig die Frühlingssonne ♥♥♥

    Liebste Grüße,
    Clarimonde
    Lady Windermere’s Pan

  3. Martha says:

    Ich liiieeebe Pitas und ich habe morgen Geburtstag. Passt perfekt. Der Möhrenaufstrich sieht aber auch verdammt lecker aus. Das du jetzt einen kleinen Motivationsschub hast finde ich auch unglaublich toll. Ich überlege grade ernsthaft ob ich mir die Pitastangen morgen backen soll. Oder ich lasse sie mir einfach backen :)
    Liebste Grüße Martha

    • solenja says:

      Ohhhhh, dann noch alles Liebe und viele Pitasticks zum Geburtstag!!!♥ Ich bin so froh, dass ich dich über meinen Blog kennengelernt habe und ich hoffe ich kann dich das ganze nächste Jahr mit leckeren Rezepten an mich binden, hihi ♥♥♥

      Fühl dich geherzt und gedrückt, deine Solenja :*

  4. Duni says:

    Ohhhh meine zuckersüße Solenja ♥ Jetzt wünscht sich ja ein Teil in mir dein Freund zu sein hahaha :D Da muss sich dein Schatz echt gefreut haben, die Sticks sehen SO GENIAL AUS!!! Das MUSS ich unbedingt machen, nicht zuletzt weil wir absolute Pita Brot Fanatiker sind *__*

    Und deine Fotos Cheri – uuuuuuh ♥ So Sommerlich dass ich sofort Lust bekomme zu picknicken! Ich schmor hier auch grad vor mich hin bei der Hitze :D Wunder-wunderschöner Blog Post mein Schätzelein der den Sommer im herzen weckt!

    Fühl dich ganz arg geknuddelt meine Süße!
    Deine Duni ♥

  5. Sarah says:

    Oh, wie toll! Die sehen ja super lecker aus!
    Musste auch direkt an die Dips/Aufstriche von Alnatura denken! Würden sicher wirklich gut dazu passen!

    Liebe Grüße! ♥

  6. Lea von Rosy & Grey says:

    Hallo meine liebe Solenja,
    na da hat sich dein Schatz aber sicherlich gefreut! So was leckeres mmmh ;) Echt eine tolle Idee für Picknicke, und vor allem der Möhrenaufstrich klingt echt total lecker!

    Liebste Grüße an Dich meine Süße
    Deine Lea

  7. Lisel says:

    Das ist ja mal ne leckere Idee <3 Das ist bestimmt auch super, als Snack in der Prüfung :-) Ich bin dann mal Pitabrot kaufen … :-D
    Du schaffst es echt immer wieder, mit super leckeren Rezepten zu überraschen :-)
    Liebste Grüße
    Lisel

  8. Krisi says:

    Das ist ja eine tolle Idee mit den Pitasticks, dass werde ich probieren!Der Möhrenaufstrich klingt auch sehr lecker und ist mal etwas anderes zu den sonst typischen Aufstrichen=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

Comments are closed.