Rosen-Honig Cake Pops

Cakepops_Ganz (2)

Liebe Valentine und Valentinen! Es wird romantisch, vielleicht sogar ein bisschen kitschig! Aber auf jeden Fall lecker, denn ich habe euch “Rosen-Honig- Cake Pops” gemacht! Ja, ich habe mich in den feinen Geschmack von Rosenwasser verliebt, das habt ihr vielleicht in letzter Zeit schon bemerkt… Und gerade für Cakepops finde ich es perfekt, denn statt der zuckersüßen Marmelade, habt ihr mit Rosenwasser die Möglichkeit den Teig ohne massenhaft Zucker zu binden. Das Ergebnis ist ein wunderbar blumiger Duft und ein Hauch Rosengeschmack der vom Honig abgerundet wird!

Cakepops_Pano

Wenn ihr Probleme damit habt, dass sie Cakepops beim Überziehen mit Schokolade vom Stäbchen kippen, habe ich noch einen Tipp: Wenn ihr die Stäbchen mit Schokolade in die Kugeln gesteckt habt, stellt das Ganze für 30 Minuten ins Tiefkühlfach! Das lässt alles etwas fester und stabiler werden und die Schokolade wird dann beim Ummanteln auch viel schneller fest ;)
Rezept und Zubereitung sind wie bei meinen Orient Cakepops, nur dass ihr statt Eierlikör oder Quark und dunkler Schokolade folgendes braucht:

Auf 150g          Kuchenkrümel
4 EL                 Rosenwasser
1 EL                  flüssiger Honig
250g                 Weiße Schokolade
                          rote Lebensmittelfarbe

Cakepops_Oben (2)

  1. Tastet euch an die Menge heran, je nach Art der Krümel kann das variieren. Wenn ihr Löffel für Löffel zugebt, merkt ihr schon, wann es reicht.
  2. Ummantelt habe ich mit weißer Schokolade, teilweise eingefärbt mit Lebensmittelfarbe.
  3. Zum Verzieren habe ich die Schokolade weiter verwendet und einfach immer mehr Lebensmittelfarbe zugegeben.
  4. Die Rosen und Nelken habe ich aus Fondant gemacht, dazu findet ihr viele Video Tutorials, ihr könnt aber Rosen und andere Blümchen auch fertig kaufen!

 

Cakepops_Hand2Follow my blog with Bloglovin

3 comments

  1. Kate says:

    Liebe Solenja,
    wow deine Cakepops sehen so köstlich aus! :)
    Ich glaube ich habe noch nie solche hübsch verzierten Cakepops gesehen! :)
    Liebst, deine Kate! :)

  2. Maria says:

    o mein gott, was ist denn das für ein absolut bezaubernder blog! und wie bezaubernd du backen kannst! ist ja unglaublich, ich bin ganz hin und weg von diesem zuckergussflash :) o wow, ich würde dieses rezept zwar niemals hinbekommen aber eine followerin mehr hast du hiermit!

    Alles liebe und Mach dir noch eine tolle Woche, Maria

    http://www.mariavictoriaphotoraphy.com

  3. Nadine says:

    Oh die sehen toll aus. Cake Pop stehen auch schon sehr lange auf meiner Nachbackliste :)
    Und deien hören sich superlecker an.

    Liebe Grüße

    Nadine

Comments are closed.